Bad Iburg, Niedersachsen

Fassadensanierung eines Wohnheimes

Das in die Jahre gekommene Wohnheim für Patienten des Sanatoriums sollte im Bereich des Daches saniert werden, da der Dachstuhl des Hauses marode war. Im Laufe der Planungsphase entstand aber die Idee, eine Sanierung des gesamten Gebäudes anzustreben. Das vorhandene Satteldach wurde abgetragen und ein Staffelgeschoss errichtet. Die gesamte Außenhaut wurde mittels einer Vorhangfassade auf den neusten Stand der Technik gebracht. Der ebenfalls in die Jahre gekommene Aufzug wurde auf den heutigen Stand gebracht und in das neue Treppenhaus, welches nun auch 2. Rettungsweg ist, integriert.
  • Bezeichnung
    Sanierung
  • Bauort
    Bad Iburg
Impressionen

Impressionen vor und nach der Sanierung

Eine moderne Ausstattung sowie ein ansprechendes Erscheinungsbild machen das Gebäude nun wieder zu einem Blickfang auf dem Gelände des Sanatoriums Kassen.

    Team des Planungsbüro Heuer
    Möchten Sie ein Projekt besprechen?

    Planungsbüro Heuer

    05403 733120 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Logo Planungsbüro Heuer